Sparten

  icon-bh-16x16 Begleithundausbildung   icon-ipo-16x16 IPO Gebrauchshundsport  icon-fh-16x16 Fährtenhundausbildung  icon-st-16x16 Stöberhund 
  icon-agi-16x16 Agility   icon-ths-16x16 Turnierhundsport
 icon-obi-16x16 Obedience    icon-robi Rally-Obedience
  icon-vdhhf-16x16 VDH-Hundeführerschein 
  icon mtr 16x16 Mantrailing  icon rh Rettungshund  icon wasser 16x16 Wasserarbeit

icon fhLV – Fährtenhundmeisterschaft IPO FH am 06. / 07.10.2018, GHSV Neumünster Tungendorf

Der MV GHSV Neumünster Tungendorf hat sich um die Durchführung der diesjährigen Fährtenhundmeisterschaft beworben und den Zuschlag bekommen. Er ist bemüht, den 8 Teilnehmern (siehe Teilnehmerliste) und den hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauern harmonische und interessante Prüfungstage zu bieten.
IPO FH LM 2018 Plakat

Organisation

Prüfungsleitung: Bärbel Süfke (Hotline: 0152 531 926 21)
Leistungsrichter: Hardy Meyer
Fährteneinweisung: Rudolf Jürgens
Fährtenleger IPO FH: Rene Mittmann, Nico Süfke, Harald Voßbeck, Dietmar Lange
Verleitung IPO FH: Biina Weiß
Fährtenleger FH II: Bina Weiß, Verleitung: Fährtenleger aus der Gruppe IPO FH
Betreuung: Sportfreunde des GHSV Neumünster Tungendorf

Allgemeine Info:

  • Es werden 2 Fährtengruppen gebildet. Innerhalb der Gruppen wird vor Ort nochmals gelost.
  • Die Startnummer ist bei der Fährtenarbeit und zur Siegerehrung zu tragen.
  • Muss die Fährtenarbeit abgebrochen werden, ist das Absuchen der Restfährte aus organisatorischen und sportlichen Gründen untersagt!
  • Die Hunde sind im Fährtengelände angeleint zu halten.
  • Ein Mittagessen wird an beiden Tagen im Vereinsheim angeboten.

An beiden Tagen wird die erste Fährte um 11:00 Uhr gesucht. Der Weg ins Gelände ist ab der Platzanlage ausgeschildert!

Zeitplan für die Teilnehmer:

Samstag: 09:00 Uhr, Platzanlage GHSV Neumünster Tungendorf - Begrüßung, Regularien, Auslosung, Identität und Unbefangenheit, Meldegebühr, bzw. Startgeld (30,- €)

Sonntag: 10:00 Uhr, Platzanlage GHSV Neumünster Tungendorf - Melden der Teilnehmer beim PL

Anschrift der Platzanlage: Groß-Harrier-Weg 1 · 24536 Neumünster

Eintreffen der Prüfungsleitung und des LR:
Samstag: 08:00 Uhr, Platzanlage
Sonntag: 09:00 Uhr, Platzanlage

Treffen der Fährteneinweiser und Fährtenleger: gesonderter Zeitplan

Anfallende Änderungen werden auf der Homepage des LV bekannt gegeben!

{jcomments off}

{jcomments off}

{jcomments on}

icon thsEin herzliches Hallo an alle Hundesportfreunde,
insbesondere an alle Turnierhundsportler in Schleswig-Holstein!
Für diejenigen unter euch, die mich noch nicht kennen, möchte ich mich an dieser Stelle zuerst einmal kurz vorstellen. Ich bin Rebecca Ratz, Mitglied bei der HSG Kiel und Umgebung e. V. und seit Jahren begeisterte Turnierhundsportlerin. Mit meinen beiden Rüden habe ich in der Vergangenheit an vielen regionalen und überregionalen Turnieren in den verschiedenen THS-Disziplinen teilgenommen.
Seit nun schon zwei Wochen darf ich mich Obfrau für Turnierhundsport nennen. Um dieses Amt vollständig bekleiden zu können, werde ich mich zum Ende des Jahres auch für die Richter-Anwartschaft bewerben. Wer aktiver Turnierhundsportler in Schleswig-Holstein ist, weiß, dass es in dieser Sparte in den letzten Jahren viele Unstimmigkeiten gab. Diese Beobachtung hat mich dazu veranlasst, im Landesverband RRatzfür den Turnierhundsport aktiv zu werden. Denn eigentlich wollen doch alle nur ihrem Hobby nachgehen und sowohl im eigenen Verein, als auch auf Turnieren eine tolle Zeit mit ihrem vierbeinigen Partner und mit Gleichgesinnten verbringen. Ob es mir gelingt, etwas Ruhe und Zusammenhalt unter den Sportlern herzustellen, kann ich noch nicht sagen. Wünschen würde ich es mir jedoch und, das kann ich jetzt schon sagen: ich werde mich nach Kräften dafür einsetzen.
Am vergangenen Wochenende hat bereits ein erstes Richtertreffen stattgefunden. Ich habe mich mit den Leistungsrichtern und Lukas Niemann, der mir unterstützend zur Seite stehen möchte, über unsere gemeinsame Zusammenarbeit abgestimmt. Außerdem haben wir Ideen für die nächste Saison gesammelt und möchten unter anderem versuchen, gemeinsame Trainingstermine auf die Beine zu stellen, bei denen sich alle Turnierhundsportler aus Schleswig-Holstein angesprochen fühlen sollen.
Einen konkreten Termin für dieses Jahr haben wir bereits festgelegt. Am 18.11.2018 möchten wir eine SKN-Verlängerung THS veranstalten, zu der alle THS-Obleute und natürlich die Sportler herzlich eingeladen sind. Neben den Änderungen der Prüfungsordnung THS, die 2019 auf uns zukommen werden, möchten wir dort auch ein offenes Ohr für die Wünsche und Anliegen aus euren Vereinen haben. Was fehlt euch? Wo benötig ihr vielleicht für die kommende Saison Unterstützung? Sobald ein Ausrichter feststeht, werdet ihr eine offizielle Einladung erhalten. Auch sonst könnt ihr euch ab jetzt auf den oben aufgeführten Kommunikationswegen bei mir melden, wenn ihr ein turnierhundsportspezifisches Anliegen habt.
Ich bin gespannt auf die Aufgaben, die auf mich zukommen und versuche mir gerade einen Überblick zu verschaffen. Ich freue mich sehr über den Rückhalt und die Unterstützung, die mir die THS-LR und auch der Landesvorstand zugesichert haben.
Auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

icon ipoDie Landesmeisterschaft der Gebrauchshunde 2018 ist entschieden.
Der letzte Hund der Veranstaltung rollte das Feld von hinten auf! Mit 98-90-89 gesamt 277 Punkten errang Lara Hötte vom GSV Friedrichsort mit ihrer Malinois Hündin Bacima Cri de Loup den ersten Platz.

sigerghm
Zweiter wurde Dorita Rhode vom GV Stockelsdorf mit Malinois Rüde
Etusk von Esadera (96-85-94) geamt 275.
Den dritten Platz belegte Sabine Weiß GSV Friedrichsort mit ihrer Malinoishündin
Aponi ex mera passio (91-91-93) geamt 275.

Ergebnisse hier

icon ipo

Gebrauchshundmeisterschaft 2018 am 17./18. und 19. August, Platzanlage GSV Friedrichsort

Im Namen des LV Schleswig-Holstein bedanke ich mich herzlich für die eingegangenen 20 Anmeldungen. Die GHM wird wie folgt organisiert :

 

Prüfungsleitung/Schriftführung    Rudolf Jürgens (in Kooperation mit Hans-Jürgen Freitag) 
Leistungsrichter Abt. A:   Hans-Jürgen Freitag, LV S.-H.
Leistungsrichter Abt. B + C:   Jörg Schmietendorf, LV MVP, Bärbel Wilken, LV S.-H.
     
Fährtenleger   Rene Mittmann, Patrick Ahrens, Marvin -Lee Kraak
Schutzdiensthelfer   Toni Kliebisch Teil 1, Patric Reindel, Teil 2, beide LV HH
Ersatzhelfer   Patrick Ahrens, LV S.-H.
     
Z e i t p l a n
(Änderungen behalte ich mir vor)
     
Freitag, 17.08.18    
Ab  14:00 Uhr:  Probetraining nach den bekannten Regeln
Ca. 17:00 Uhr:  Auslosung, Regularien, Identität und Unbefangenheit
 
Sonnabend, 18.08.18
Bis 07:15 Uhr Eintreffen der 1. und 2. Gruppe auf der Platzanlage,
Abfahrt ins Fährtengelände

Bis 10:00 Uhr Eintreffen der 3. und 4. Gruppe auf der Platzanlage
für die Abt. B+C, Meldung bei PL

Der Probeschutzdienst wird am Sonnabend vor den ersten
Schutzdiensten durchgeführt.
     
Sonntag, 19.08.18
Bis 07:15 Uhr Eintreffen der 3. und 4. Gruppe auf der Platzanlage, Abfahrt ins Fährtengelände
Bis 10:00 Uhr Eintreffen der 1. und 2. Gruppe auf der Platzanlage
für die Abt. B+C, Meldung bei PL
     
Die Vorführungen in B+C beginnen jeweils um 10:30 Uhr!
Die erste Fährte wird um 08:00 Uhr abgesucht!
     
Zur Platzeinteilung
Zur Unterordnung benutzen die HF zur Meldung bei den LR den Haupteingang und verlassen ihn nach
der Unterordnung über den Nebeneingang am Ende des Platzes
(für den Schutzdienst gilt die umgekehrte Reihenfolge).
     
Zur Fährtenarbeit
- Der Ausrichter bietet ein Ackergelände an (siehe Foto).
- Im Fährtengelände sind die Hunde angeleint zu halten.
- Im Fährtengelände wird innerhalb der Gruppe nochmals gelost.
- Muss die Fährtenarbeit abgebrochen werden, ist das Absuchen der Restfährte aus organisatorischen und sportlichen Gründen untersagt!
GHM Faehrte2018
GHM GS2018
     
Allgemeines
- Die Hundeführer/innen haben in den Abteilungen B und C in schwarzer
Hose, weißem Hemd (Bluse) und Startnummer vorzuführen. Abzeichen
etc., die auf die Team- oder Vereinszugehörigkeit hinweisen und
unauffällige Streifen sind zugelassen. Andersfarbige Bekleidung ist bei
extremen Wetterverhältnissen nur nach Rücksprache mit der
Prüfungsleitung möglich.
Die Startnummer ist auch in der Fährtenarbeit und zur Siegerehrung zu tragen.

- Vorbereitende Schutzdiensthandlungen sind in der Umgebung des Veranstaltungsortes, besonders auf den Parkplätzen, verboten.

- Auslaufmöglichkeiten bestehen in der näheren Umgebung
(Homepage GSV Friedrichsort).
Der GSV Friedrichsort musste die Sauberkeit des Gebietes
garantieren und verlässt sich auch die aktive Mithilfe der Teilnehmer
und Besucher! Entsprechende Behältnisse werden bereitgehalten.

- Schlachtenbummler informieren sich bitte auf der Homepage des
GSV Friedrichsort über den Ort der Fährtenarbeit und über
Parkmöglichkeiten am Veranstaltungsort.
     
Vor Fahrtantritt zur Veranstaltung am Freitag nicht vergessen: Leistungsurkunde, Sportpass, Mitgliedsausweis, 13,- € Startgeld und
einen gültigen Impfpass (gültige Tollwutwiederholungsimpfung).
     
Bitte an die Teilnehmer: Sobald sich herausstellt, dass ein
Sportfreund absagen muss, erwarte ich eine sofortige Info darüber!
Sollte sich eine Hündin am Veranstaltungswochenende voraussichtlich
in der Hitze befinden, bitte ich ebenfalls um eine sofortige Nachricht!
     
Für Besucher und Schlachtenbummler
Wir freuen uns über Ihren Besuch der Veranstaltung!
Sollten Sie Hunde mit sich führen, so dürfen diese die vorführenden
Sportfreunde nicht stören. Ich bedanke mich für die notwendige
Rücksichtnahme und bitte um den entsprechenden Abstand vom
unmittelbaren Veranstaltungsraum
     
Herzlichen Dank für die Kooperation. Ich wünsche eine gute Anfahrt
und viel Erfolg!
     

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok