Sparten:
icon-bh-16x16
Begleithundausbildung   icon-ipo-16x16 IPO Gebrauchshundsport   icon-fh-16x16 Fährtenhundausbildung   icon-st-16x16 Stöberhund  
icon-agi-16x16 Agility icon-ths-16x16 Turnierhundsport   icon-obi-16x16 Obedience   icon-jug-16x16 Jugend   icon-robi Rally-Obedience   icon wasser 16x16 Wasserarbeit
icon-rh Rettungshund  icon mtr 16x16   Mantrailing  icon lv 16x16 Landesverband  icon-vdhhf-16x16 VDH-Information


Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, THS-Ausbildungswarte und THS-Sportler,
in oben genannten Angelegenheit muss ich aus gegebenem Anlass mitteilen, dass der LV Schleswig-Holstein in diesem Jahr keine Mannschaft stellen kann.
Ich bedanke mich bei den Sportlern Stefanie Hansen, Holger Bartelsen und Andrea Schwarck, die sich bereit erklärt hatten für den LV S-H zu starten. Nach Meldeschluss ging noch die Meldung für Vivien Sehmsdorf ein. Aus diesen Meldungen lässt sich eine Mannschaftsaufstellung nicht realisieren. Des Weiteren wird in diesem Jahr auch die Meldung des LR THS für den LV S-H zum Länderkampf zurückgezogen werden.

Mit Erstaunen muss ich feststellen, welche Wertigkeit diese Veranstaltung bei dem THS Ausbildungswarten und THS Sportlern hat.
Es ist spekulativ hier die Vermutung anzustellen, ob es an der Entfernung zum Austragungsort liegt oder ob eine – wie in der Anlage IX zur Satzung – beschriebene Veranstaltung zur Förderung der Kameradschaft und Leistungsförderung zwischen den teilnehmenden Landesverbänden nicht mehr zeitgemäß ist.
Bereits im vergangenen Jahr war ersichtlich, dass das Interesse an dieser Veranstaltung sehr gering war und dass in einer Stadt, in der 4 Vereine diese Sportart betreiben.
Geschrieben von Bärbel Süfke [OfT]

icon thsLiebe Sportfreunde,

wie allen bekannt ist, gibt es seit einigen Jahren keine/n Obfrau/mann für THS.
Ich möchte euch alle zu einer Aussprache am 08.06.2018 um 18:30 Uhr beim SGV Heiligenhafen e. V.
(für Navi: Hengstkamp, 23775 Großenbrode) einladen
Ich bitte euch diese Einladung zahlreich anzunehmen, hier wollen wir gemeinsam die Unstimmigkeiten im LV klären.
Denn nur so können wir im LV die nicht schöne Situation im THS Sport lösen.
Ich bitte um Anmeldung bis zum 04.6.18 beim GF Uwe Mooshage unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

icon thsSehr geehrte Vereinsvorsitzende, THS-Ausbildungswarte und THS-Sportler,
in oben genannten Angelegenheit muss ich aus gegebenem Anlass mitteilen, dass der LV Schleswig-Holstein in diesem Jahr keine Mannschaft stellen kann.
Ich bedanke mich bei den Sportlern Stefanie Hansen, Holger Bartelsen und Andera Schwarck, die sich bereit erklärt hatten für den LV S-H zu starten. Nach Meldeschluss ging noch die Meldung für Vivien Sehmsdorf ein. Aus diesen Meldungen lässt sich eine Mannschaftsaufstellung nicht realisieren. Des Weiteren wird in diesem Jahr auch die Meldung des LR THS für den LV S-H zum Länderkampf zurückgezogen werden.

Mit Erstaunen muss ich feststellen, welche Wertigkeit diese Veranstaltung bei dem THS Ausbildungswarten und THS Sportlern hat.
Es ist spekulativ hier die Vermutung anzustellen, ob es an der Entfernung zum Austragungsort liegt oder ob eine – wie in der Anlage IX zur Satzung – beschriebene Veranstaltung zur Förderung der Kameradschaft und Leistungsförderung zwischen den teilnehmenden Landesverbänden nicht mehr zeitgemäß ist.
Bereits im vergangenen Jahr war ersichtlich, dass das Interesse an dieser Veranstaltung sehr gering war und dass in einer Stadt, in der 4 Vereine diese Sportart betreiben.

icon thsSehr geehrte Sportsfreunde,
der PGHV Ostholstein veranstaltet am Sonntag, den 03. Juni 2018 ab 09:00 Uhr die diesjährige Landesmeisterschaft-THS
auf seiner Platzanlage in Eutin
und als Ergänzung ein offenes Turnier unabhängig vom Reglement LV-Turnierhundsportfest.

Hierzu laden wir Euch recht herzlich ein.

Wir führen folgende Einzel- und Mannschaftswettbewerbe nach der gültigen PO und in Übereinstimmjung mi der Anlage III zur Satzung LV-Turnierhundsportveranstaltung durch:

1. Vierkampf 1 / Vierkampf 2 / Vierkampf 3
2. 1000 m / 2000 m / 5000 m Geländelauf
3. CSC-Mannschaftswettbewerb (Jugendliche (AK 10-15) und Erwachsene (alle AK))
4. Mannschaftswettbewerb im Vierkampf ( VK 1, VK 2, VK 3)

Qualifikation zur Bundessiegerprüfung (BSP) DVG:
Teilnehmer in allen Altersklassen qualifizieren sich mit einer Erstplatzierung im Vierkampf 3 automatisch für die DVG BSP. Eine Qualifizierung in VK 2 ist nur in den Altersklassen möglich, die gemäß gültiger Qualifikationskriterien für die DVG BSP zugelassen sind. Der Start auf der BSP erfolgt dann entsprechend der Qualifikation (gleiche Disziplin).

Für die Mannschaftswertung VK 1-2-3 müssen 4 Teilnehmer aus einem Verein gemeldet werden.

Die CSC-Mannschaften dürfen sich aus Sparten verschiedener Vereine zusammensetzen. Im Falle einer erfolgreichen Platzierung verpflichten sich die Mannschaftsteilnehmer zur Teilnahme an der DVG BSP in gleicher Besetzung (LV-Turnier = Qualifikationsturnier!). Ersatzstarter für die BSP sind bereits zum LV-Turnier zu benennen.

Sämtliche Disziplinen im VK 2 und VK 3, sowie der CSC-Mannschaftswettbewerb müssen in Freifolge gezeigt werden.
Jeder Teilnehmer muss im Qualifikationszeitraum mit dem gleichen Hund an drei Veranstaltungen im Vierkampf teilgenommen haben und zwei Veranstaltungen mit mindestens 42 Punkten in der Unterordnung absolvieren. Für den Geländelauf gelten die Qualifikationszeiten für die Eintragungen im Sportpass an drei Veranstaltungen.
Für die CSC-Mannschaftswettbewerbe gelten folgende Qualifikationsbedingungen:
Teilnehmer einer Mannschaft müssen an mindestens 3 Veranstaltungen im Vierkampf mit mindestens 42 Punkten in der Unterordnung teilgenommen haben.

Als offene Veranstaltung (unabhängig von Reglement Landesmeisterschaft THS) werden folgende Disziplinen angeboten:
1. Vierkampf 1 / Vierkampf 2 / Vierkampf 3
2. 1000 m / 2000 m / 5000 m Geländelauf
3. Dreikampf VK 1
4. Hindernislaufturnier
5. CSC-Mannschaftswettbewerb

Die Teilnahme am Wettkampf ist nur mit gültiger THS-Leistungsurkunde und nachgewiesener Tollschutzimpfung des Hundes erlaubt.
Der Hund muss mind. 15 Monate alt und haftpflichtversichert sein. Die Teilnahme am Wettkampf erfolgt auf eigene Gefahr.

Es können nur Teilnehmer starten die über einen Mitgliedsverein gemeldet sind.

Jeder Teilnehmer und jeder Hund kann für die Mannschaftswertung nur einmal gewertet werden.

Ehrungen:
Vierkampf 1,2 und 3: Die Erstpalzierten der jeweiligen Altersklasse – Frauen und Männer – werden mit einem Pokal, alle Teilnehmer mit einer Urkunde ausgezeichnet.

1000 m, 2000 m und 5000 m Geländelauf: Die Erstpalzierten der jeweiligen Altersklasse – Frauen und Männer – werden mit einem Pokal, alle Teilnehmer mit einer Urkunde ausgezeichnet.

Mannschaftswettbewerb Vierkampf und CSC: Für die Mannschaftswettbewerbe werden drei Siegerpokale bereitgehalten. Jede Mannschaft bekommt eine Urkunde.

Die Teilnehmer müssen Sportkleidung tragen. Die Siegerehrung erfolgt mit dem Hund.

Startgeld:
8,00 € je Teilnehmer für einen Start. Für jeden weiteren Start 4,00 € zusätzlich. Startgeld gilt für Teilnehmer mit einem Hund. Für jeden weiteren Hund muss das Startgeld erneut gezahlt werden.
Starten zwei Familienmitglieder mit einem Hund, müssen beide das Startgeld nach der o. g. Regelung zahlen. Das Startgeld gilt einschließlich des Mannschaftswettbewerbs (VK 1, 2, 3).
Für die CSC-Mannschaftswettbewerb müssen 9,00 € entrichtet werden.
Da die Meldefrist zur BSP kurz ist, müssen alle Teilnehmer, die einen Start bei der BSP anstreben, den VDH-Meldeschein ohne ausgefüllten „Veranstaltungsort und Datum“ einreichen.
Eine Kopie des Meldescheins wird dann für die weitere Meldung zur BSP, bei entsprechender Platzierung verwendet.

Anmeldungen sind ausschließlich auf VDH-Meldeschein mit eingetragenen Qualifikationen an Edeltraud Hildebrandt, Oberstkoppeler Weg 10 B, 24222 Schwentinental, Tel 0431-790328, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! einzureichen.
(Bitte auf den Meldescheinen bei „Prüfung am“ vermerken ob LM oder offenes Turnier. Meldungen für die LM haben Vorrang)

Meldeschluss ist am 18.05.2018 (Datum des Poststempels), Nachmeldungen und Ummeldungen sind am Wettkampftag nicht möglich. Die Anmeldung der Teilnehmer am Wettkampftag ist bei 08:30 Uhr erforderlich.
Das Meldebüro ist ab 07:30 Uhr besetzt.

Wichtig! Es sind am Veranstaltungstag THS-Leistungsurkunde, Impass, Mitgliedsausweis des Hundeführers und falls nicht identisch, der Mitgliedsausweis des Hundeeigentümers vorzulegen (Sportpass wahlfrei).

Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein, so dass wir bitten, vom Mitbringen eigener Verpflegung und Getränken abzusehen.

Mit sportlichen Grüßen
Bärbel Süfke        Klaus Wissel
OfT LV S-H           2. Vorsitzender PGHV Ostholstein

icon ipoZwei Hundeführerinnen - Vizelandesmeisterin Lisa mit Tyson und Nachrückerin Lara Hötte mit Bacina - werden für den Landesverband bei der 
DVG-BUNDESSIEGERPRÜFUNG GHS im Windhundstadion Emscherbruch (MV Herne-Holthausen) antreten.

Die Landessiegerin Petra Walter startet mit ihrer Abby nicht und auch Sonja Lämmerhirt kann mit Devil auf Grund einer Verletzung nicht antreten.

GHM
Platzierung
Hundeführer
Verein
Hund
Rasse Geschlecht/Wurftag
Quali-Ergeb,
1 Lisa Konow
PHV Neumünster
Tyson
Rottweiler-Mix Rüde / 11.06.2012
287
2 Lara Hötte
GSV Friedrichsort
Bacima Cri de Loup
Malinois Hündin / 21.06.2014
277

Mannschaftsführer: Nico Süfke und Rudolf Jürgens

 

Wir wünschen unseren Startern viel Erfolg und ein erfolgreiches Abschneiden!

icon obiam 19.05.2018



Landesmeisterschaft: Starter der Klassen O1, O2, und O3 aus dem LV SH

Offenes Turnier: Beginner, O1, O2 und O3

Leistungsrichter: Ulrike Blatt

Ringsteward: Suzanne Poehling und Ursula Enderich

Meldestelle: Maraike Bartelsen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 01721501832

Meldebeginn: 26.03.2018 über CANIVA
Meldeschluss: 05.05.2018
Meldegebühr: 20€

Teilnehmer der Landesmeisterschaft werden bei der Startplatzvergabe bevorzugt behandelt, bitte bei der Meldung angeben.

Die Teilnehmerliste wird nach Meldeschluss auf der Homepage und über CANIVA veröffentlicht, bitte dann die Meldegebühr bis zum 11.05. auf folgende Konto überweisen:

Kontoinhaber: GHV Flensburg
IBAN: DE 1521 5653 1600 0314 1488

Meldestelle ist am Veranstaltungstag ab 07:30 Uhr geöffnet, Einmarsch ist um 08:45 Uhr.

Alle Hunde müssen eindeutig identifizierbar sein. Bitte Leistungsurkunde, BH-VT Nachweis, Impfpass, Versicherungsnachweis und Mitgliedsausweis mitbringen. Läufige Hündinnen bitte rechtzeitig dem Veranstalter mitteilen. Sie starten am Schluss der Veranstaltung und sind abseits vom Veranstaltungsgelände zu halten.

Für Dienstag, den 15.05.2018 besteht nach vorheriger Anmeldung (Maraike Bartelsen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01721501832) die Möglichkeit ab 19:30 Uhr auf dem Platz zu trainieren.

Der GHV Flensburg freut sich auf Euch!

icon ipo

 

 

  •  Für 2018 plane ich wieder eine Prüfung „Erwerb Helferschein“, bei Bedarf bitte ich um Meldung per Post oder Mail an mich.
  • Folgende Sportfreunde stehen dem Landesverband als Fährtenleger bisher zur Verfügung:

    Ahrens, Patrick
    Dämmrich, Sandra
    Dießner, Kai
    Kraak, Marwin-Lee
    Mittmann, René
    Schöne, Volker
    Süfke, Nico
    Voßbeck, Harald

  • Die Planung für die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft 2018 ist abgeschlossen. Die Mannschaft und ein Termin für ein Probetraining wird zeitnah bekanntgegeben.

 

Mit sportlichem Gruß

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.