icon thsDie 50. Norddeutsche-Mannschafts-Meisterschaft (NMM) wurde in diesem Jahr vom PHV Stelle (LV HH) ausgerichtet. Auf der großen Platzanlage erwartete uns eine hervorragend organisierte Veranstaltung mit hochmotivierten Servicekräften und sportlich fairen Preisen. Alle Teilnehmer erhielten ein Erinnerungs-T-Shirt.
Für den LV Schleswig-Holstein waren die Sportfreundin Clarissa Jensen mit Hummel v. Erler Teufelsstein, Sonja Lämmerhirt mit Malimaniac's Belgian Fire, René Machatsch mit Arjen exmera passio, Sebastian Ruby mit Matilda v. d. Zilveren Loop und Bärbel Süfke mit Obelix vom Roten Merlin nominiert.
Die Mannschaft traf sich am Samstagmorgen um 10.30 Uhr zum Probetraining. Leider musste Clarissa Jensen im Vorwege Ihren Hund mit blutigem Durchfall krankmelden. Für dieses Team sprang dann Sportfreundin Bärbel Süfke mit Ihrem Obelix ein.
Bei extremen Temperaturen (29°) ging es dann am Sonntag an den Start. Bärbel, die am Samstag schon mit erheblichen Kreislaufproblemen zu kämpfen hatte, musste leider die Unterordnung aus gesundheitlichen Gründen abbrechen.
Folgende Punkte wurden erreicht: Sonja 90/82, Sebastian 86/70, René 86/Disq.
Durch diese leider für uns nicht so gut gelaufene Veranstaltung erreichten wir nur den letzten Platz. Sieger der Norddeutschen-Mannschafts-Meisterschaft wurde der LV Hamburg mit 529 Punkten. Der LV Weser-Ems belegte den 2. Platz mit 526 Punkten, auf Platz 3 folgte der LV Niedersachsen mit 522 Punkten gefolgt vom LV Mecklenburg-Vorpommern mit 518 Punkten und dem 4. Platz.

NDMM01a

Bedanken möchte ich mich bei der Mannschaft, besonders bei Bärbel, die trotz der gesundheitlichen Probleme alles versucht hat. Gute Besserung!
Danke an René Machatsch für den Einsatz als Schutzdiensthelfer beim Probetraining und dem Leistungsrichter aus dem LV Schleswig-Holstein, Burkhard Welske.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.