Zeltlagericon jugWas braucht man für zwei tolle Wochenenden im Urlaub? Man nehme engagierte Jugendliche, suche sich verrückte Leute und schon kann man spüren das Hundesport sehr viel Spaß macht.
Das erste Wochenende begann mit einer guten und vor allem spontanen Idee:
Da der LV Jugendpokal leider wegen zu geringer Teilnehmerzahl ausfallen musste, rief ich Stefanie Block (LR LV Hamburg und aktive Sportlerin) an. Ich fragte, ob sie Zeit, Lust und verrückt genug sein würde, mit mir ein Jugendzeltlager/ Workshop THS und UO von dem 03. bis zum 05.07.2018 zu organisieren. Natürlich hatte sie das und zusammen mit dem GHV Lübeck- Moisling wurde schnell der Termin gefunden.
Am Freitag reisten nach und nach alle Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein an. Auch aus dem LV Hamburg durften wir Jugendliche begrüßen. Dieses Wochenende war für alle 13 Jugendliche kostenfrei und diese hatten innerhalb kürzester Zeit auf dem Hundeplatz ihre Zelte aufgebaut. Stefanie und ich richteten uns natürlich mit unserem Zelt bzw. Auto genauso gemütlich ein. Nachdem die Eltern verabschiedet, die Hunde versorgt wurden, gab es die Besprechungs- und Vorstellungs- Runde. Stefanie wollte die Stärken und „Baustellen“ im Bereich UO wissen, parallel dazu fragte ich dieses im Bereich THS ab.
Das Aufstehen am Samstag fiel uns allen nicht schwer. Um 8.00 Uhr wartete ein reichlich gedecktes Frühstücksbüfett auf uns. Ein strammes Programm ging ab 9.00 Uhr für die Jugend los… und für Stefanie und für mich: 2 Gruppen 3 Std. UO bzw.THS Training, sehr gutes Mittagessen und nach dem Gruppenwechsel nochmals 3 Std. Die Jugendlichen waren mit solch einer Begeisterung dabei, dass sie sogar noch das Sprinttraining und das Ausprobieren meines Dogscooter einforderten.
Satt vom Abendbrot und zufrieden wurde der Tag mit einer anschließenden Nachtwanderung abgerundet.
Am Sonntag fiel es den einzelnen doch etwas schwerer aus dem Zelt zu kommen.
Dieser Tag wurde etwas entspannter. Nur 2 Std. UO/ THS Training im Wechsel stand auf dem Zettel.
Nach dem gemeinsamen Mittagessen und der Abschlussbesprechung waren sich alle einig:
ES WAR FÜR UNS ALLE EIN SUPERSCHÖNES, TOLLES UND LEHRREICHES WOCHENDE!
Es wurden schnell Freundschaften geschlossen, neue Tipps und Trainingsmethoden angenommen und gleich umgesetzt und es soll auf jeden Fall wiederholt werden! Etwas wurde doch vermisst und auch da waren sich alle einig: Duschen fehlten! Leider hatte der anliegende Campingplatz keine Dusch-Kapazität mehr für uns, so dass wir alle nur eine „Notreinigung“ vornehmen konnten.
Ich möchte mich bei den helfenden Händen des GHV Lübeck- Moisling bedanken. Jederzeit waren sie ansprechbar für uns. Jederzeit mangelte es nicht an Verpflegung/ Getränke etc. Immer ein nettes Wort auf den Lippen und Unklarheiten wurden sofort geklärt.
Bedanken möchte ich mich auch bei Stefanie Block. Mit einer Freundlichkeit und einem sehr guten Händchen hat sie den Spaß an der UO den Jugendlichen vermittelt.
Mein besonderer Dank geht aber an die Jugendlichen! Ohne euch wäre so ein grandioses Wochenende nicht möglich!

Es hat mir so viel Spaß gemacht, meinen Urlaub für euch zu „ opfern“ und würde es unter solchen Bedingungen ganz bestimmt immer wieder tun…...{jcomments on}

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok