Bei angenehmen Temperaturen fand die diesjährige Landesmeisterschaft-eingebettet in ein „offenes“ Turnier- am Pfingstsamstag beim GHV Flensburg statt. Obedience-Leistungsrichterin an diesem Tag war Ulrike Blatt.
Die Ringstewards Suzanne Pöhling aus Hamburg und Ursula Enderich aus Schleswig-Holstein begleiteten die Starterinnen und Starter durch den Ring. Insgesamt gingen von den 15 angemeldeten Starterinnen und Starter 13 an den Start.

In der Beginner Klasse erreichte Andrea Kreft vom GHV Flensburg mit ihrem Hovawart ein „GUT“.

Sieger Klasse 1
In der Klasse 1 gingen vier Teams an den Start. Sandra Czyschke und Cathrin Krauel belegten die beiden ersten Plätze mit je einem „GUT“, während die beiden anderen Teams leider nicht bestanden.

Sieger Klasse 2
In der Klasse 2 konnte sich Natascha Kapp mit ihrem Tobi, ebenfalls mit einem „GUT“, den ersten Rang ergattern.

Sieger Klasse 3
Die Erstplatzierten: 1. Ursula Enderich GHV Flensburg, 2. Sandra Bohne HSV Eckernförde, 3. Inga Schilling HSV Eckernförde

In der Königsklasse jedoch konnten alle Starterinnen bestehen: Hier hieß es am Ende
2 x „VORZÜGLICH“, 2 x „SEHR GUT“, 1 x „GUT“.

An dieser Stelle noch einmal meinen besonderen Dank an die Sportfreundinnen und -freunde des GHV Flensburg und an Elena Roth vom PGHV Kiel-Süd für die tollen Fotos!
Die Landesmeister Schleswig-Holstein 2018:
Klasse 1 Sandra Czyschke mit Black Berry vom Heidjer Hus, SHV Todtglüsingen
Klasse 2 Natascha Kapp mit Tobi, HSV Eckernförde
Klasse 3 Ursula Enderich mit Brownie, GHV Flensburg

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok