Die diesjährige Landesmeisterschaft Agility fand am 11.06.2016 auf der Platzanlage des LM Agi2017
Allgemeinen Hundeclub Nordfriesland e.V. in Hattstedt statt.
Als Richter konnte Marcel Schlühr aus dem Landesverband Ravensburg-Lippe begrüßt werden.
Die Veranstaltung war rundum gelungen und das Wetter hat ebenfalls mitgespielt.
Ein herzliches Dankeschön an das Team des AHC NF.

Insgesamt gingen 44 Teams aus 8 Vereinen des Landesverbandes Schleswig-Holstein (davon ein Jugendlicher) an den Start.

Auf dem Bild von links nach rechts:

OfA M. Rupp, LM Medium: Christian Capsius mit Tex (Segeberger Powerdogs), LM Small: Marlene Campe Tabea (GHV Flensburg), LM Large: Jörg Seidel Henry(AHC NF) und LR Marcel Schlühr

Die Verteilung der Größenklassen sah dabei wie folgt aus:

  • 6 Teams in der Kategorie Small (Schulterhöhe bis 35 cm)
  • 11 Teams in der Kategorie Medium (Schulterhöhe 35 bis 43 cm)
  • 27 Teams in der Kategorie Large (Schulterhöhe ab 43 cm)

Nach dem Einmarsch bei strahlendem Sonnenschein, angeführt vom OFA des Landesverbandes – Matthias Rupp und dem Leistungsrichter-Team.

LR Roswitha Bartelsen (übernahm die Klassen A1 und A2 des offenen Turniers) und LR Marcel Schlühr (Landessiegerprüfung & offenes Turnier A3), wurden die Landessiegerprüfungsparcours getrennt für die Größenklassen Small / Medium und Large gebaut und gelaufen.

Gestartet wurde mit den A-Läufen und dabei konnten sich insgesamt 11 Teams fehlerfrei durch die ersten anspruchsvollen Parcours kämpfen. Anschließend wurde dann der Jumping in umgekehrter Reihenfolge zur Platzierung gestartet.
Auch diese Parcours getrennt nach Small / Medium und Large waren anspruchsvoll und verlangten den Teams höchste Konzentration ab.

Besonders bei den Large-Hunden wurde es sehr spannend, da die 3 besten Teams aus dem A-Lauf im Jumping leider alle ausschieden, keines der Teams konnte zwei fehlerfreie Läufe nach Hause bringen. Nun wurde gerechnet, geprüft und am Ende wurde der Fünftplatzierte aus dem A-Lauf, der im Jumping den 8. Platz belegte, verdient Landesmeister 2017.

Im Bereich der Medium-Konkurrenz gab es 3 Teams, welche beide Läufe fehlerfrei absolvieren konnten. Bei den Small-Hunden lediglich ein Team.

Landesmeister Small: Marlene Campe mit Sheltie „Tabea“ – GHV Flensburg
Platz 2 Small: Maike Staats mit Parson Russel „Aenny“ – HSV Eckernförde
Platz 3 Small: Ina Eschenburg mit Parson Russel „Mr. X“ – SHV Todtglüsingen

Landesmeister Medium: Christian Capsius mit Mix „Tex“ – Segeberger Powerdogs
Platz 2 Medium: Beate Siemonsen mit Berger „Sammy“ – GHV Flensburg
Platz 3 Medium: Catharina Müller mit Toller „Keet“ – Segeberger Powerdogs

Landesmeister Large: Jörg Seidl mit Mix „Henry“ – AHC NF
Platz 2 Large: Catharina Müller mit Border Collie „Luke“ – Segeberger Powerdogs
Platz 3 Large: Cornelia Hoppe mit Border Collie „Maggie“ – GHV Flensburg

Allen Landessiegern noch einmal einen herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen und viel Erfolg auf der Bundessiegerprüfung Anfang September bei den Peiner Eulen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok