icon ipoAm 02. April 2017 trafen sich um 10:00 Uhr beim GHSV Tungendorf fünf Schutzdiensthelfer aus drei Vereinen gemeinsam mit ihren Ausbildern und Hunderführern um den Helferpass zu erwerben. helferpruefung 01 2017Für das leibliche Wohl sorgten die Tungendorfer mit ihrer eingespielten Kantinenmannschaft wie immer hervorragend, so dass mit gestärkten Nerven die Prüfung beginnen konnte.
Nach einer kurzen Begrüßung und Erläuterung des Ablaufs, begann die Prüfung mit einer Einführung in den Schutzdienst durch Sichtung und Besprechung einer Lehr-DVD. Danach ging es zur praktischen Arbeit auf den Platz.
Jeder Schutzdiensthelfer musste zwei Hunde arbeiten. Im Anschluss daran wurde die Arbeit der jeweiligen Helfer sofort besprochen. Hier zeigte sich der Ausbildungsstand der einzelen Schutzdiensthelfer zum Teil sehr deutlich.
Nach der Mittagspause folgte dann der schriftliche Teil, den vier der fünf Helfer bestanden haben.
Wir gratulieren Marin-Lee Kraak vom PHV Neumünster und Patrick Ahrens vom GHSV Tungendorf zum erfolgreichen Erwerb des Helferpasses.
Ebenso Ralf Gottschalk und Lennard Kalbau vom der HSG-Timmendorfer-Strand, die bereits Inhaber des Helferpasses sind, sich aber einer erneuten Überprüfung gestellt haben.

Wir wünschen den Vieren immer ein glückliches Händchen bei ihrer Arbeit im Gebrauchshundesport.

helferpruefung 03 2017helferpruefung 02 2017helferpruefung 04 2017

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok