Die Delegiertentagung des DVG Landesverbandes Schleswig-Holstein fand in diesem Jahr abermals in der Gaststätte Schafstall in Neumünster statt. Der Landesvorsitzender Burkhard Welske konnte Vorstände und einige Mitglieder aus den unterschiedlichen Vereinen begrüßen.
Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit, Gedenken der Verstorbenen und Genehmigung des Protokolls der vorjährigen Delegiertentagung, wurden die Jahresberichte der Obleute abgehandelt. Da allen Vereinen die Berichte im Vorwege zugeschickt worden waren und auch eine Veröffentlichung auf unserer Internetseite vorgenommen wurde, gab es keine weiteren Anmerkungen.
Alle Berichte wurden danach genehmigt. Der Kassenbericht konnte leider aufgrund eines Fehlers nicht genehmigt werden. Es wurde deshalb der Vorstand entlastet, nicht aber die Kasse bzw. die Kassenwartin. Der Bericht wird korrigiert und es gibt eine erneute Kassenprüfung. Allen Mitgliedsvereinen wird dieser Kassenbericht auf dem Postwege zugeschickt. Der Post wird eine Abstimmungsformular beigelegt, um die Kasse nachträglich zu entlasten.

Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:
Jubiläumsnadel DVG für 10jährige Mitgliedschaft: Kai Brodersen, für 40jährige Mitgliedschaft Rudolf Jürgens und
für 50jährige Mitgliedschaft Horst Nell.
DVG Silberne Verdienstnadel erhielten Berti Sotzek und Sonja Lämmerhirt.
DVG Goldene Verdienstnadel erhielten Hubert Elsner, Hartmut Meyer und Ursula Enderich.
Die goldene Ehrennadel bekam Udo Meier und eine goldene Ehrennadel mit Kranz erhielt Reinhold Wiechmann.

Urkunden für hervorragende sportliche Leistungen erhielt:
Edeltraud Hildebrand für ihre Titel alsBundessiegerin im THS 2.000 m-Lauf und im Vierkampf 3.

Bei den Wahlen stand OfT Sönke Hansen nicht mehr zur Verfügung. Aus der Versammlung wurde Reinhold Wiechmann vom GHV Lübeck-Moisling vorgeschlagen und einstimmig zum neuen Obmann für Turnierhundsport gewählt.
Unser langjähriger Geschäftsführer Erwin Lübke trat nicht zur Wiederwahl an. Er wurde mit einem großen Präsentkorb würdig verabschiedet. Als sein Nachfolger wurde Uwe Mooshage vom PHV Neumünster gewählt.
Außerdem bedankte sich die Versammlung bei Burkhard Welske mit einem langen Applaus und einem Geschenk für seine langjährige Tätigkeit als 1. Vorsitzender unseres Landesverbandes. Sein Nachfolger in diesem Amt ist nun Volker Sulimma vom GSV Freidrichsort.
Bei den übrigen Vorstandsposten gab es keine großen Überraschungen – alle betroffenen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden von der Versammlung gewählt.
Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit den Anträgen. Eine Erhöhung des Jahresbeitrags um zwei Euro wurde von der Versammlung angenommen. Alle anderen Anträge wurden genehmigt.
Bei der Vergabe der LV-Veranstaltungen fand die Versammlung für jeden Termin 2015 und sogar für alle Termine 2016 einen Ausrichter.
Nach Abarbeitung der letzten Tagesordnungspunkte, es gab noch einige Punkte unter Verschiedenes zu klären, konnte die Sitzung geschlossen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok