beim beim GHV Lübeck-Moisling am 18. / 19.10.2014

Insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmer nahmen an 2 Tagen an einer Schulung beim GHV Lübeck-Moisling zum Erwerb des Sachkundenachweises teil.
Am Samstagfrüh schauten wir in 19 fragende Augenpaare: Was soll uns dieses zweitägige SKN-Erwerbseminar bringen; wozu der Aufwand (die PO kennen wir doch auch so); was können die beiden Dozenten uns denn schon an neuer Praxis beibringen?3875Diese und vielleicht noch andere Fragen waren buchstäblich abzulesen. Hierfür hatten sich die beiden Dozenten (Reinhold Wiechmann und Sönke Hansen) aber einiges ausgedacht und sich mit reichlich theoretischem Stoff gewappnet. Somit war ein enges, umfangreiches Programm für diese Schulung zu erwarten.
Je 4 Blöcke für Theorie und Praxis wurden durchgeführt und für den Praxisteil fanden sich jeweils 4 Gruppen zusammen, die nach Themenvorgabe praktische Trainings-/Übungssituationen darstellen sollten.
Hier kam dann der Spaß auch nicht zu kurz. Die „Teilnehmer" gaben ihr Bestes, ein realistisches Training darzustellen. Ungeahnte schauspielerische und humorvolle Einlagen gaben der Veranstaltung eine tolle Atmosphäre und den „Trainern" eine – vielleicht etwas überzeichnete – realistische Vorstellung, was so alles auf einen zukommen kann.
Nach jedem Praxisblock wurde das „Erlebte" in einem Feedback kommentiert und diskutiert, was allen die Möglichkeit gab, neue Erfahrungen zu sammeln und auch eine Rückmeldung für die dargestellte Situation zu erhalten.
Insgesamt konnte über die zwei Tage allen Teilnehmern in Theorie und Praxis viel Fachwissen vermittelt werden, was in einem abschließenden Feedback bestätigt wurde.
Zum Schluss der Veranstaltung wurde eine Lernzielkontrolle durchgeführt, die noch einmal die Nerven beanspruchte. Letztlich stand im Ergebnis fest: Alle hatten bestanden. Die meisten sogar mit hervorragendem Wissensnachweis.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok