beim GHSV Tungendorf am 04. + 05. Oktober
Qualifikationsprüfung für die DVG Bundessiegerprüfung HSV Mecklenburger Schweiz 23.-26.10.2014

Es ist gar nicht lange her: 2012 schwärmten wir alle von einer sensationell durchgeführten Fährtenhundmeisterschaft, ausgerichtet vom GHSV Tungendorf.
Nur 2 Jahre später hat sich dieser Mitgliedsverein mit seinen Sportfreunden wiederum bereit erklärt, die Fährtenhundmeisterschaft zu übernehmen.
Ich bin mir sicher, dass uns erneut ein tolles Wochenende erwartet. Ganz herzlichen Dank an die „Tungendorfer"!

Prüfungsleitung    Hans-Jürgen Freitag (Hotline: 0171 6808255)
Leistungsrichter   Mirko Spiess (LV S.-H.)
Schriftführung   Erwin Lübke, Bärbel Süfke
Einweisender
Leistungsrichter
  Michael Nickel (LV S.-H.)
Fährtenleger   Monika Beisch-Wandelt, René Mittmann, Kai Dießner,
Rudolf Buttgereit, Michael Nickel, Harald Voßbeck
Orga./Logistik   Sportfreunde GHSV Tungendorf; Matthias Reymann (0172 5495547)


Z e i t p l a n
 für Teilnehmer, Leistungsrichter und Schriftführung (Änderungen vorbebehalten)

Sonnabend, 04.10.2014

bis 10:00 Uhr: Eintreffen Vereinsgelände GHSV Tungendorf
Abgabe der Papiere, Unbefangenheitsüberprüfung, Identitätskontrolle, Auslosung der Startfolge

11:00 Uhr: Beginn der Fährtenarbeit (1. Gruppe, 6 Teilnehmer)

12:30 - 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 Uhr: Fortsetzung der Fährtenarbeit (2. Gruppe, 5 Teilnehmer)

Sonntag, 05.10.2014

bis 10:00 Uhr: Eintreffen Vereinsgelände GHSV Tungendorf

11:00 Uhr: Beginn der Fährtenarbeit (1. Gruppe, 6 Teilnehmer)

12:30 - 14:00 Uhr: Mittagspause

14:00 Uhr: Fortsetzung der Fährtenarbeit (2. Gruppe, 2 Teilnehmer)

anschl.  SIEGEREHRUNG

 

Z e i t p l a n  für Prüfungsleitung und Fährtenleger (Änderungen vorbebehalten)

bis 7:30 Uhr: Eintreffen Vereinsgelände GHSV Tungendorf

H i n w e i s e
Auf der Homepage des GHSV Tungendorf befinden sich Informationen über das Gelände und in Kürze auch über die verwendeten Gegenstände.
Muss die Fährtenarbeit abgebrochen werden, ist das Absuchen der Restfährte aus organisatorischen und sportlichen Gründen untersagt!
Sollte am Sonnabend eine Ersatzfährte erforderlich sein, wird diese am Ende der Veranstaltung (Sonntag)
abgesucht.
Die Hunde sind im Gelände angeleint zu halten

 

datei-pdf Anschreiben zum Download  ::  datei-pdf Teilnehmerliste zum Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok