Beste äußere Bedingungen und Platzverhältnisse boten für die startenden Teams bei den 2014-LM-THS-01-thbTHS-Landesmeisterschaften in Schleswig-Holstein eine Basis für ein gutes Abschneiden.
Ein Sportplatzanlage mit zwei verfügbaren Plätzen bedeutete nicht nur gute Voraussetzungen für die startenden Teams sondern auch gute Bedingungen für den Ausrichter, da die Gerätebahnen schon vorsorglich aufgebaut werden konnten.
Bei der Begrüßung war auch der Schirmherr der Veranstaltung, Bürgermeister Michael Stremlau anwesend, der – selbst sportlich aktiv – großes Interesse an der Leichtathletik im Hundesport zeigte.2014-LM-THS-01-thb
Den Auftakt der Veranstaltung bildeten die Geländeläufe, die teils direkt vom Veranstaltungsgelände und teils in naher Umgebung gestartet wurden und allen Startern einen Zieleinlauf im Stadion ermöglichten. Es lagen Meldungen für die Laufstrecken 1000m, 2000m und 5000m vor. Alle Teams wurden von der LR'in Berti Sotzek auf die Strecke geschickt und durch LR Reinhold Wiechmann im Ziel mit der Zeitnahme gewertet. Schnellste Läuferin war Laura (Rebecca) Gohrt (HSG Kiel und Umgeb.) mit Mambo in einer Zeit von 08:07 und schnellster Läufer war Matthias Hansson (GHV Moisling) mit Bente in einer Zeit von 07:34.2014-LM-THS-01-thb
Die anschließenden Gehorsamsvorführungen ergaben nicht immer die von den Starterinnen und Startern erwarteten Ergebnisse, die ungewohnte Platzanlage und der starke Wind verursachten Ablenkung und Irritation bei einigen Hunden. Trotzdem konnten größtenteils hervorragende Wertungen erreicht werden. Die Tagessiege und damit die Landesmeistertitel im Vierkampf 3 konnten sich mit 275 Punkten Tina Edling (PGHV Ostholstein) mit Fram und mit 274 Punkten Rainer Höft (PGHV Ostholstein) mit Bandit erkämpfen.2014-LM-THS-01-thb
Um die Mittagszeit wurden die Laufdisziplinen in allen VK-Stufen absolviert und schon am frühen Nachmittag wurde der CSC-Lauf vorbereitet. Hier zeigte sich erneut, wie gut vorbereitet die HSG Kiel mit ihren Helferinnen und Helfern war. Alles lief reibungslos und schnell ab, so dass alle Läufe frühzeitig abgeschlossen werden konnten.
In der Vierkampf-Mannschaftswertung traten nur zwei Vereine an. Hier konnten sich die Starter des PGHV Ostholstein mit 1052 Punkten klar durchsetzen (Rainer Höft mit Bandit, Tina Edling mit Fram, Lukas Niemann mit Yago und Markus Krabbenhöft mit Zoi).2014-LM-THS-01-thb
Im CSC-Lauf hatte sich leider nur eine Mannschaft mit einer Zeit unter 70 Sekunden für die Bundessiegerprüfung qualifiziert. Sieger in dieser Disziplin wurde die Mix-Mannschaft „Fluch des Nordens" (Tina Edling mit Fram, Rainer Höft mit Bandit – beide PGHV Ostholstein – und Stefanie Hausen mit Jamiro – GHSV Sylt) in einer fehlerlosen Laufzeit von 63,79 Sekunden.
Den Abschluss der sportlichen Veranstaltung bildete der KO-Cup (offene Wertung), der bei allen 2014-LM-THS-01-thbTeilnehmerinnen und Teilnehmern sowie auch bei den anfeuernden Gästen Begeisterung hervorrief. Sieger wurde nach vielen Durchläufen Holger Bartelsen mit Cilja vom GHV Flensburg.
Die Siegerehrung wurde dank der guten Organisation und des zügigen Ablaufs rechtzeitig durchgeführt. Ein Einmarsch mit musikalischer Untermalung brachte schon mal eine feierliche Grundstimmung. Getoppt wurde dies noch durch das live gesungene Schleswig-Holstein Lied zum Abschluss der Siegerehrung. Hier kam doch bei vielen Anwesenden Gänsehaut-Feeling auf.
Dem ausrichtenden MV HSG Kiel und Umgebung mit seinen vielen Helfern, geführt von einem engagierten und 2014-LM-THS-08-thbumtriebigen Vorsitzenden, Bernd Sotzek, spreche ich ein großes Kompliment aus, sie ließen kaum Wünsche offen. Dies nicht nur während des gesamten Wettkampftages sondern auch in Form vieler schöner Sachpreise die, durch Sponsoren gespendet, die Siegerehrung für einige geehrte Teams (vor allem Jugendliche) unvergesslich machte. Auch hervorheben möchte ich das Versorgungsteam der HSG Kiel, die mal wieder eine „Speisekarte" aufboten, die sich sehen lassen konnte.
 Mit Klick auf die Bilder könnt Ihr eine vergrößerte Ansicht öffnen! search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.