Liebe Sportfreundinnen, liebe Sportfreunde,
die Sportart Rally - Obedience hat in der jüngsten Vergangenheit viele Freunde gefunden.
Der Landesverband Schleswig-Holstein trägt dieser Entwicklung Rechnung.
Wir möchten interessierten Hundesportlern eine strukturierte Arbeitsplattform für die Ausbildung und für das Prüfungswesen für Rally - Obedience schaffen. Dazu bedarf es jedoch einiger Vorbereitungen und eurer Mitarbeit.

Im Rahmen dieser Vorbereitungen benötige ich Informationen aus den Vereinen:

  • Welcher Verein ist interessiert?
  • In welchem Verein wird Rally - Obedience bereits praktiziert und in welchem Umfang?
  • Gibt es in euren Vereinen Trainer für Rally- Obedience? Wie ist der Stand der Ausbildung der Trainer?
  • Sind sie zertifiziert, und wie?
  • Wer ist in eurem Verein der Ansprechpartner? Bitte Adresse, Telefonnummer und ggf. E-Mailadresse angeben.

Den Rücklauf dieser Informationen erwarte ich per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum Sonntag, den 06.04.2014

Nächste Schritte:
Nach der Auswertung der eingegangenen Informationen werde ich zu einem Workshop einladen.
Ziel des Workshops ist es, eine Arbeitsplattform für die Sparte Rally - Obedience einzurichten, die ein effizientes Arbeiten fördert.
Ansprechpartner für den Sport Rally - Obedience im Landesverband Schleswig - Holstein bin bis auf Weiteres ich.

Meine Adressdaten entnehmt Ihr bitte dem Briefkopf des Schreibens (siehe unten) oder der Homepage des Landesverbandes (siehe Vorstand)

Ich freue mich auf eine konstruktive, harmonische Zusammenarbeit

Mit sportlichem Gruß
unterschrift BW

datei-pdf Mitteilung als Download

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.