Die Delegiertentagung des DVG Landesverbandes Schleswig-Holstein fand in diesem Jahr erstmals in der Gaststätte Schafstall in Neumünster statt. Nach einigem Stühle rücken konnte unser 1. Landesvorsitzender Burkhard Welske Vorstände und einige Mitglieder aus den unterschiedlichen Vereinen begrüßen.
Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit, Gedenken der Verstorbenen und Genehmigung des Protokolls der vorjährigen Delegiertentagung, wurden die Jahresberichte der Obleute abgehandelt. Da allen Vereinen die Berichte im Vorwege zugeschickt worden waren und erstmals auch eine Veröffentlichung auf unserer Internetseite vorgenommen wurde, gab es nur noch einige ergänzende Anmerkungen.
Alle Berichte wurden danach genehmigt. Der Kassenbericht konnte nach Rückfragen ebenfalls genehmigt werden und der Vorstand wurde entlastet.

Folgende Ehrungen wurden durchgeführt:
Jubiläumsnadel DVG:
Für 10jährige Mitgliedschaft: Edeltraud Hildebrandt GHV Moisling,
für 25jährige Mitgliedschaft Marion Ratcliff PHV Neumünster

DVG Verdienstnadel:
Joachim Börß GV Stockelsdorf,
Edeltraud Hildebrandt GHV Moisling,
Giesela Kamps HSF Kiel,
Andreas Muus HSG Ahrensbök,
Bernd Sotzek HSG Kiel u.U.

DVG Goldene Ehrennadel:
Klaus-Jürgen Diener PHV Kiel,
Andreas Olesen GHSV Sylt,
Maren Mißfeldt HSG Schinkel

Die goldene Ehrennadel mit Kranz und Urkunde:
Manfred Rutsatz GHSV Ziethen

Urkunden für hervorragende sportliche Leistungen erhielten:
Tina Edling Bundessiegerin THS, Vierkampf
Gunnar Ehlers Bundessieger THS, Vierkampf
Edeltraud Hildebrandt Bundessiegerin THS, Vierkampf
Edeltraud Hildebrand Bundessiegerin THS, 2.000 m-Lauf

Bei den Wahlen stand OfG Volker Sulimma nicht mehr zur Verfügung. Aus der Versammlung wurde Bärbel Wilken vorgeschlagen und einstimmig zur neuen Obfrau für Gebrauchshundsport gewählt.
Bei den übrigen Vorstandsposten gab es keine großen Überraschungen – alle betroffenen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden von der Versammlung gewählt.
Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit den Anträgen. Eine Senkung des Jahresbeitrags um einen Euro wurde von der Versammlung knapp abgelehnt.
Alle anderen Anträge wurden genehmigt.
Bei der Vergabe der LV-Veranstaltungen fand die Versammlung für jeden Termin 2014 und sogar für einige Termine 2015 einen Ausrichter.
Nach Abarbeitung der letzten Tagesordnungspunkte, es gab noch einige Punkte unter Verschiedenes zu klären, konnte die Sitzung geschlossen werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok