Die diesjährige Delegiertentagung des DVG Landesverbandes Schleswig-Holstein verlief ohne große Überraschungen. Nahezu pünktlich konnte unser 1. Landesvorsitzender Burkhard Welske viele Vorstände, einige Mitglieder aus den unterschiedlichen Vereinen sowie Michael Ratcliff von der Landesgruppe VDH – Nord begrüßen.
In seiner Ansprache legte er nochmals allen Vorständen nahe die Satzung und Ordnungen des DVG allen Mitgliedern zugänglich zu machen bzw. diese auch zu benutzen.
Außerdem wünschte er sich, dass doch auch die Vereine, die noch nie oder kaum eine Prüfung pro Jahr zu Stande bekommen, sich mehr ins Zeug legen sollten.

Nach Feststellung der Beschlussfähigkeit, Gedenken der Verstorbenen und Genehmigung des Protokolls der vorjährigen Delegiertentagung, konnten die Jahresberichte der Obleute abgehandelt werden. Da allen Vereinen die Berichte im Vorwege zugeschickt worden waren, gab es nur noch einige ergänzende Anmerkungen.
LRO Hans-Jürgen Freitag wies darauf hin, dass Fristschutzanträge zukünftig von der DVG Geschäftsstelle nur noch bearbeitet werden, wenn diese aus einem (doppelseitigen) Blatt mit Vorder- und Rückseite bestehen. Außerdem machte er auf einige widersprüchliche Aussagen zur Grundstellung in der PO aufmerksam.
OfG Volker Sulimma erläuterte, dass die DVG Geschäftsstelle seit diesem Jahr Inhaber des Sachkundenachweises im auslaufenden Jahr anschreibt, um diese darauf hinzuweisen eine Schulung zu besuchen.
Alle Berichte wurden danach genehmigt. Der Kassenbericht konnte nach einigen Rückfragen ebenfalls genehmigt werden.
Bei den Ehrungen wurden folgende Mitglieder mit der DVG Verdienstnadel ausgezeichnete:
Dr. Elke Vollersen PGHV Ostholstein, Kay Brodersen GHSV Niebüll, Bernd Korsak PHV Lübeck, Wolfgang Hanke DSG Flensburg und Knuth Post Allg. HC Nordfriesland.
Die Silberne Ehrennadel des VDH erhielten Holger Bartelsen GHV Flensburg und Axel Petersen GHSV Klein Rönnau.
Die goldene Ehrennadel mit Kranz und Urkunde konnte unser Landesvorsitzender an Sönke Hansen GHV Flensburg und Hans-Werner Schneider HSF Probstei vergeben.
Für 40 Jahre Mitgliedschaft im DVG erhielt Peter Hopp vom GSV Kücknitz ebenfalls die goldene Ehrennadel.
Auch bei den Wahlen gab es keine Überraschungen – alle betroffenen Vorstandsmitglieder stellten sich zur Wiederwahl und wurden von der Versammlung gewählt.
Nach der Mittagspause ging es dann weiter mit den Anträgen, die alle genehmigt wurden.
Bei der Vergabe der LV-Veranstaltungen konnte für jeden Termin 2013 und sogar für einige Termine 2014 ein Ausrichter gefunden werden.
Nach Abarbeitung der letzten Tagesordnungspunkte, es gab noch eine angeregte Diskussion zum Jahresbeitrag, konnte die Sitzung geschlossen werden.


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok