beim HSV Bad Salzuflen / LV Ravensberg-Lippe
Tolle Leistungen bei der IPO Bundessiegerprüfung durch unser Team aus Schleswig-Holstein!
Qualifiziert waren Hans Jürgen Freitag mit zwei Hunden, Yvette Kliebisch, Nicole Grimm, René Machatsch, Gönnar Ritke und Torsten Stegen.
Für einige war es die erste Teilnahme an einer BSP überhaupt oder jedenfalls mit dem vorgeführten Hund. Andere konnten schon auf die Erfahrung mehrfacher Teilnahmen zurückblicken und gingen mit etwas mehr Gelassenheit in den Wettkampf.
Wir sahen von allen Startern für unseren Landesverband sportliche und faire Vorführungen.
Fünf von sieben Teilnehmern haben mit einem sehr gut bestanden, das kann sich wirklich sehen lassen! Alle fünf haben sich qualifiziert für die dhv-DM in Backnang /Tauberbischofsheim (swhv).
2012_ipo_bsp_team
Yvette+Vita :: Bina :: Gönnar+Timber :: Hans-Jürgen+Chilly :: Nicole+Flika :: René+Nobody :: Torsten+Isie ohne Abb. Maddox 
Foto: René Mittmann


Mannschaftsführer für das Schleswig-Holstein Team war unsere OfÖ Sabine (Bina) Weiß. Bina hat sich während der Meisterschaft alle Mühe gegeben unsere Starter optimal zu betreuen.
Schleswig-Holstein war auch durch Rudolf (Ulli) Jürgens in der Abtlg. A und Volker Sulima inder Abtlg. C bei den Leistungsrichtern stark vertreten. An beiden Tagen haben alle Leistungsrichter sehr gut und gleichmäßig gerichtet.
Nun aber ein kurze Zusammenfassung der Wettkampftage:
Am Donnerstag stand ein kurzes Training im Stadion auf dem Plan, welches erfreulicherweise für alle Teams nach Wunsch verlief. Schon hier zeigte sich, dass unter allen Teilnehmern aus unserem Landesverband eine sportlich faire und harmonische Stimmung herrschte.
Am Abend stand dann die Auslosung auf dem Zeitplan, bei der sich ergab das René und Gönnar gemeinsam führen werden und Hans-Jürgen noch vor dem Frühstück ;-) an beiden Tagen um 6:30 zur Anmeldung muss (seine Startnummern waren gesetzt). Nach der Auslosung war dann ein gemeinsames Abendessen in der örtlichen Gastronomie angesagt, da fast alle Teilnehmer und viele der mitgereisten Zuschauer aus Schleswig-Holstein im selben Hotel wohnten. Es herrschte gute Stimmung und das Essen schmeckte.

Am Samstag im Stadion lief es anfangs leider nicht so glücklich, da es in der Nacht stark gefroren hatte, war die Schrägwand von einer Eisschicht überzogen. Viele Hunde rutschten hier einfach ab, zum Glück verletzte sich keiner. Ein Einfaches Abdecken oder zu mindestens Abwischen hätte hier für bessere Wettkampfbedingungen gesorgt.

Von Hans-Jürgen mit seinem Maddox sahen wir eine starke Leistung, die sich leider nach der Schrägwandrutschpartie nicht in den Punkten widerspiegelte. Nicole mit ihrer Flika zeigte bei ihrer ersten Teilnahme eine freudige und ansprechende Arbeit. Yvette mit ihrer Vita konnten eine sehr gute Leistung in der Abteilung B vorführen, mit einem superschnellen Sitz und Platz. Die harmonische Vorführung wurde mit 93 Punkten bei ihrer ersten Teilnahme auf einer BSP belohnt. Leistungsrichter in der Abteilung B Peter Hüttlin LV BW richtete fair und der Veranstaltung entsprechend.
Unter den wachsamen Augen von Volker als Leistungsrichter sahen wir dann die ersten Schutzdienste unserer Teilnehmer. Leider „vergaß" der Malinois Rüde von Hans-Jürgen mal wieder zu revieren, sodass am Ende eines sehr guten Schutzdienstes 86 Punkte herauskamen. Nicole und ihre schnelle Malinoishündin beeindruckten durch ein enorme Geschwindigkeit beim Angriff auf den Hund aus der Bewegung und wurden mit 87 Punkten belohnt. Ebenfalls eine pfeilschnelle und sehr führige Malinoishündin führte Yvette im Schutzdienst, der mit 90 Punkten bewertet wurde.
Die Krönung des ersten Tages waren dann noch die vielversprechenden Fährtenergebnisse von Hans Jürgen mit seiner Chilly (97), Rene mit Nobody (93) und Gönnar mit Timber (93). Das Gelände erwies sich als „wohlschmeckend", etliche Hunde haben auf der Fährte die Saat büschelweise gefressen. Leider verlor auch Isie die Hündin von Torsten hierdurch 12 Punkte! bei einer ansonsten fast einwandfreien Suchleistung auf dem anspruchsvollen Gelände.
Der Samstagabend endete auf dem Festabend, der aber mal wieder etwas mau ausfiel, was nicht unbedingt an den Gästen sondern eher am DJ lag.

Pünktlich um 7:30 ging es für Hans-Jürgen am Sonntag im Stadion weiter, alle Schlachtenbummler hatten auf ihr Frühstück verzichtet und waren zum Zuschauen ins Stadion gekommen.
Eine klasse UO zeigte HJ mit seiner Chilly, bei der besonders schnelle Zuläufe zum Hundeführer und eine sehr freudige Arbeit zu beobachten waren. Rene konnte nach einer sehr harmonischen Vorführung in Abtlg B mit 91 Pkt., die UO von Gönnar anschauen, die bis zur Hürde sehr gut war. Leider riss der Malinoisrüde diese beim Hinsprung um. Beim Vorraus stürmte er dann selbstständig los, trotzdem war es eine gute Leistung mit 84 Pkt. Das ließ noch alles offen bis zum Schutzdienst. Torsten konnte mit seiner DSH Hündin eine sehr schöne Arbeit zeigen, die mit 86 Punkten belohnt wurde, auch er nahm sich noch einiges vor für C.
Hier zeigte Chilly, was es heißt eng und schnell zu revieren. Außerdem wurden harte und volle Griffe mit 91 Punkten belohnt. Torstens Hündin war leider nicht der Meinung dass man am heutigen Wettkampftag Ablassen müsse und so gingen die Beiden mit 63 Pkt. vom Platz. Die besten Schutzdienste aus unserem LV zeigten aber die beiden Rüden von René und Gönnar. Jeweils 96 Pkt. erhielten die Zwei. Eindrucksvolle und druckvolle Bewachung, wuchtige Angriffe und volle Griffe wurden mit viel Applaus nicht nur von Schleswig-Holsteinern belohnt.
Aus der Fährte wiederum gute Nachrichten Vita und Yvettte haben 93 Pkt auf der Fährte gefunden. Dann leider die Nachricht, dass Nicole und Flika nicht durchgekommen waren, schade! Alle waren jetzt auf das Fährtenergebnis von Maddox gespannt. Endlich dann die Nachricht 98 Pkt!
Es waren aus Schleswig-Holstein einige Schlachtenbummler angereist, die viel Unterstützung und Applaus spendeten, vielen Dank dafür!!
Mir hat es sehr viel Spaß gemacht die Mannschaft zu unterstützen!

Plazierungen
Hundeführer Hund A B C Gesamt TSB Platz dhv DM
René Machatsch W'Nobody Airport Hannover 93 91 96 280 a 8 gemeldet
Hans-Jürgen Freitag Chilly v. Rothebachquellchen 97 92 91 280 a 9 gemeldet
Yvette kliebisch Vita v. Greifenring 93 93 90 276 a 16 gemeldet
Gönnar Ritke Timber (Ritke) 93 84 96 273 a 20 gemeldet
Hans-Jürgen Freitag Jenos Botox gen. Maddox 98 86 87 271 a 25 nicht gemeldet
Torsten Stegen Isie v. fixen Dutt 86 76 63 225 ng 51  ---
Nicole Grimm Flika v. Brunsbeker Land Ab. 80 87 192 a 52  ---