Am Sonntag stand die 2. Fährte für Marco an. Der Rüde zeigte bis zur Verleitung eine gleichmäßige intensive Arbeit. Diese wurde ihm dann leider zum Verhängnis. Mit absoluter Sicherheit ging der Mali leider in die Verleitung, so dass hier die Fährtenarbeit abgebrochen werden musste. Bis dahin ersuchten die Beiden 27 Punkte. Andreas Puschmann belegte mit seinem Anno bei seiner 7ten Teilnahme an einer BSP einen hervorragenden 10ten Platz.  
BSP FH 03







Alle

...

Liebe Besucher, liebe Hundesportler

Durch ein zwingend erforderliches Update des CMS Systems Joomla (das ist die "Verwaltungssoftware" unserer Homepage) kann es ab dem 01.12. immer wieder zu Einschränkungen kommen, was die Erreichbarkeit und das Aussehen unserer Homepage angeht. Da ich auch unser Template (das äußere Erscheinungsbild) abändern musste, stehen leider zeitweise nicht alle Inhalte zur Verfügung.

Zweiter Tag der BSP FH in Faulenrost : Heute musste Marco Grönke BSP FH03mit seinem Attack Malinoid erstmals in die Fährte.  Der Wettergott hatte Einsehen, so dass der Wind heute so gut wie gar nicht wehte.
Es war für Marco fast wie ein Heimspiel : Gelände, Sandboden wie daheim und als Fährtenleger der Harald Voßbeck. 
Der Mali suchte mit gleichmäßigem Tempo, die super gelegte Fährte fast fehlerfrei bis zum letzten Gestand ab, den er dann leider

...

Erster kurzer Zwischenbericht der BSP FH in Faulenrost.BSP FHBei sonnigem Wetter mit mäßig starkem Wind suchte Andreas Puschmann mit seinem Anno vom Kellerkopf 91 Pkt .
Die Fährte war vom Fährtenleger Rudi Buttgereit aus S-H super gelegt.
Morgen vormittag wird dann Marco ins Rennen geschickt.
Schon jetzt viel Glück!
Andreas muss dann nochmals am Samstag nachmittag ins Gelände.
Auch hier sind die Daumen gedrückt!!

Liebe Sportfreunde,

die Teilnehmer der DVG BSP IPO FH in Faulenrost am 23. bis 25.10.15 stehen fest. Die Liste ist auf der DVG Seite unter Top Termine zu finden. Neben den jeweiligen Landessiegern haben sich über die Liste nur Sportfreunde qualifiziert, die eine auswärtige IPO FH mit mindestens SG im Qualifikationszeitraum vorweisen konnten. Sportfreunde, die „nur“ eine auswärtige FH 2 mit mindestens SG vorweisen konnten, hatten so keine Chance

...

Am zweiten Prüfungstag konnte keiner der ersten fünf Hunde die LM FH SiegerFährte erfolgreich beenden. Einige Hunde hatten auf dem kurzgemähten Wiesen doch erhebliche Probleme entweder wurden keine Gegenstände mehr verwiesen, der Fährtenverlauf musste erkämpft werden oder die Hunde scheiterten schon kurz nach dem Ansatz. Ein Hund ging nach toller Suchleistung zum Leidwesen von LR Rudolf Jürgens in die Verleitung. Erst nach der Mittagspause zeigten dann

...

Die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde Schleswig-Holstein LM FH 01begann am Samstag bei kühlen und sehr nebligen Wetter. Das Fährtengelände war teilweise recht anspruchsvoll, teilweise auch sehr einfacher schwarzer Acker. Die Fährtenleger standen an diesem Morgen vor zwei Herausforderungen. Der Nebel war teilweise so dicht dass die Fährten fast "blind" gelegt wurden. Außerdem musste man kurzfristig vom ursprünglichen Saatacker auf durchgezogenen

...

beim HST Neumünster-Nord am 03. + 04. Oktober
Qualifikationsprüfung für die DVG Bundessiegerprüfung IPO FH in Faulenrost vom 23.-25.10.2015

Der MV HST Neumünster - Nord will mit der Übernahme der diesjährigen Fährtenhundmeisterschaft die vorbildliche Ausrichtung in 2013 bestätigen. Er ist wiederum bemüht, den 19 Teilnehmern und den hoffentlich zahlreich erscheinenden Zuschauern harmonische Prüfungstage zu bieten. Alle Aktivitäten beginnen am

...

Eine sportlich faire und harmonische Gebrauchshundmeisterschaft 2015 beim PHV Neumünster ging heute am Sonntag zu Ende.

Landesmeisterin wurde Dorita Rohde mit Xalana des Teutones. Den 2ten Platz belegte Tina Kretzschmann mit Baruk vom Greifenring und 3ter wurde Matthias Wulf mit Cobra von der Slavenburg.
GHM 2015
Hier die Ergebnisse  :: Den Bericht findet ihr hier

 

DSC 9373Der erste Tag der Gebrauchs- hundmeisterschaft IPO konnte von allen Hundeführern erfolgreich beendet werden. Bei herrlichem Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen fanden alle Hunde gleichwertige Bedingungen vor.
Wunderbares Gelände mit frischer Grassaat und wie schon gewohnt, bestens gelegten Fährten konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Für genug Spannung am Sonntag in Unterordnung und Schutzdienst ist also gesorgt.

Erste Ergebnisse

...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok