Sparten:
icon-bh-16x16
Begleithundausbildung   icon-ipo-16x16 IPO Gebrauchshundsport   icon-fh-16x16 Fährtenhundausbildung   icon-st-16x16 Stöberhund  
icon-agi-16x16 Agility icon-ths-16x16 Turnierhundsport   icon-obi-16x16 Obedience   icon-jug-16x16 Jugend   icon-robi Rally-Obedience   icon-fly-16x16 Flyball  
icon-rh Rettungshund  icon mtr 16x16   Mantrailing  icon lv 16x16 Landesverband  icon-vdhhf-16x16 VDH-Information


icon ths4-Länderkampf - Teilnehmer gesucht
Am 27 und 28.05.2017 findet im THS der Vierländerwettkampf im LV Schleswig-Holstein beim MV Lübeck-Moisling statt.
Es war leider in der Vergangenheit oftmals schwer eine Mannschaft zu stellen.
Aus diesem Grund bitten wir alle interessierten THS-Sportler sich zu melden.
Meldungen bitte an Gunnar Ehlers bis zum 05.05.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(Gunnar hat sich freundlicherweise wiederum als Mannschaftsführer zur Verfügung gestellt)

Landesmeisterschaft 2017
Der GHSV Sylt hat sich bereit erklärt die Landesmeisterschaft THS 2017 auszurichten.
Der Termin ist der 18.06. - alles weitere findet ihr wie jedes Jahr rechtzeitig auf der LV Homepage.


Ergänzungen VDH PO THS 02-2017

Anbei Ergänzungen zur VDH-PO-THS, die der VDH-Vorstand aufgrund von Anträgen aus dem VDH-Ausschuss für Turnierhundsport beschlossen hat. Alle diese Ergänzungen sind rückwirkend ab dem 01.02.2017 gültig.

1. Aufbaubemassung Sektion 1 CSC
Wie viele von Euch auch immer angemerkt haben, endet die Sektion 1 mit der ursprünglichen Bemassung immer genau vor dem Hoch-Weit-Sprung der Sektion 3. Dieses wird mit der neuen Bemassung korrigiert.
2. Pilotprojekt Dreikampf-1, 2 und 3
 

Als Pilotprojekt darf in diesem Jahr der Dreikampf in den Stufen 1, 2 und 3 identisch zum VK-1, 2 und 3 durchgeführt werden. Weitere Details im Anhang. Jedoch wird weiterhin der Dreikampf nicht in die LU eingetragen.
3. Nachweislich tauber Hund
 

Dieses beruht auf einen Antrag von uns und regelt, wie mit nachweislich tauben Hunden umzugehen ist.
4. Bewertung im CSC
 

Hier gibt es zwei Klarstellungen zur Bewertung von Fehlern im CSC. B) beruht auf unserem Antrag.
5. Ausführung zur Durchführung der Chipkontrolle
 

Entgegen unserem Antrag ist jetzt fest für alle Veranstaltungen vorgeschrieben, dass diese vom Leistungsrichter oder einer von ihm beauftragten Person durchgeführt werden muss und auf keinen Fall vom Hundeführer selbst durchgeführt werden darf. Dieses gilt ausdrücklich auch für Diensthundeführer. Die Änderung zu unserem Antrag bei der DVG-FAS-THS 2016 kommt dadurch zustande, dass wir von einer falschen Annahme ausgegangen sind. Auch im Gebrauchshundesport ist es nicht erlaubt, dass der Hundeführer seinen Hund selber chipt und es gibt auch keine Ausnahme für Diensthundeführer.
6. Ausführung in den Laufdisziplinen
 

Abschließend gibt es noch eine Ausführung wie mit Sportlern umzugehen ist, die absichtlich Slalom- oder Wendestangen herausziehen, um sich einen Vorteil zu verschaffen.

datei pdf Ergänzungen zur VDH PO THS 2013zum Download (mit Zeichnung)

icon agiGroße Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.
Im März und April finden im DTC Mendig und der HAW Lübbecke die ersten Qualifikationsläufe zur diesjährigen European Open in Italien und zur Weltmeisterschaft in Tschechien statt.

Unser Landesverband wird in diesem Jahr von folgenden Startern repräsentiert:

  • Ina Eschenburg mit Parson Russel Terrier "Mr. X" (SHV Todtglüsingen)
  • Birgit Gall mit Berger des Pyrénées "Fine" (GHV Flensburg)
  • Cornelia Hoppe mit Border Collie "Maggie" (GHV Flensburg)
  • Gerhard Jensen mit Border Collie "Bliss" (GHV Flenburg)
  • Jana Kniest mit Border Collie "Floss" (PHV Lübeck)
    Jana Kniest mit Border Collie "Gwen" (PHV Lübeck)
  • Catharina Müller mit Border Collie "Luke" (Segeberger Powerdogs)

Somit sind wir in allen drei Größenklassen vertreten.

Ich wünsche den Startern aus unserem Landesverband viel Spaß und das benötigte Quäntchen Glück.

icon fhMarco Grönke hat nach der 2. Fährte mit seinem vdhdm fh2017Malinoid Attack 184 Punkte erreicht. Er ist als Hundeführer aus Schleswig -Holstein Mitglied des DVG Team bei der VDH DM FH 2017.
Bei scheinbar schwierigen Verhältnissen kämpften sich die Beiden durch die erste Fährte und erreichten 88 Punkte. Am Samstag lief es dann hervorragend mit 96 Punkten. Die beiden belegten bei ihrer ersten Teilnahme bei der VDH DM einen tollen 7. Platz.
Herzlichen Glückwunsch und weiterhin Viel Erfolg im Hundesport!!

 

OfG2017icon ipoAls neu gewählter OfG freue ich mich über das ausgesprochene Vertrauen und hoffe, dass ich den damit verbundenen Ansprüchen allseits gerecht werde. Schon jetzt möchte ich mich bei unserem
LV-Geschäftsführer Uwe Mooshage bedanken, der seit geraumer Zeit sehr erfolgreich die SKN-Schulungen organisiert. Ich bin froh, dass er diese Aufgabe auch weiterhin übernimmt, so dass ich mich voll und ganz auf den satzungsmäßigen Auftrag eines OfG, zusammengefasst „Förderung des Gebrauchshundsport“, konzentrieren kann.

Dazu strebe ich eine enge Zusammenarbeit mit den Ausbildungswarten unserer Mitgliedsvereine an und hoffe auf aktive Mitarbeit! 

Auf folgende Fragen erhoffe ich mir Resonanz und entsprechende Antworten: 

  • - Was wird vom OfG bezogen auf Aus- und Weiterbildung im Gebrauchshundsport erwartet?
  • - Besteht Interesse und Bereitschaft an einer Zusammenarbeit mit dem LV?
  • - Sind turnusmäßige Treffen der Ausbildungswarte sinnvoll (IPO-Stammtisch)?
  • - Der IPO-Sport ist rückläufig. Wo liegen die Hauptprobleme?

Ich hoffe auf zahlreiche Antworten per Mail oder Post!

Von meiner Seite habe ich zunächst Fährtenleger- und Helferschulungen und das Thema „Prüfungsvorbereitung“ angedacht.
Entsprechende Termine erscheinen auf der LV-Homepage. 

Bekanntlich findet die IPO BSP in diesem Jahr im Landesverband Hamburg statt. Eine gute Gelegenheit unsere Teilnehmer zu unterstützen und ausgezeichnete Leistungen zu sehen!

Am 11.06.17 findet die Norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft im LV Weser-Ems statt. Ich fordere alle teilnahmewilligen Sportfreunde auf, sich bei mir zwecks Aufstellung einer Mannschaft zu melden. Nach wie vor ist mit der Teilnahme die Qualifikation für unsere GHM verbunden!

Abschließend gebe ich eine Frage des OfG/DVG, Sportfreund Sulimma, weiter, der sehr gern wissen möchte wo „Mantrailing“ durchgeführt wird.

Mit der Hoffnung auf eine aktive Zusammenarbeit verbleibe ich mit sportöichen Grüßen.

icon lvTagesordnung (Beginn: 10.00 Uhr )
Ort: Schafstall, Max-Eyth -Str.14, 24537 NMS, Tel 04321 51616

Top 1 Begrüßung
Top 2 Feststellung der Beschlussfähigkeit
Top 3 Genehmigung der Tagesordnung
Top 4 Gedenken der Verstorbenen
Top 5 Genehmigung des Protokolls der Delegiertentagung vom 07.02.2016
Top 6 Jahresberichte
6.1 1. Vorsitzender
6.2 Leistungsrichterobmann
6.3 Obmann für Vielseitigkeitssport
6.4 Obmann für Agility
6.5 Obfrau für Obedience
6.6 Obmann für Jugendarbeit
6.7 Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit
6.8 Bericht der Beauftragten für Rally-Obedience
6.9 Bericht des Kassenwartes
6.10 Bericht der Kassenprüfer
Aussprache zu Top 6
Top 7 Entlastung des Vorstandes
Top 8 Ehrungen
Top 9 Anträge
9.1 Änderung der Satzung, § 19 Vorstand des Landesverbandes
hier: streichen Ehrenvorsitzenden, Ehrenvorsitzende,
neu: § 19a Ehrenmitglieder, Ehrenvorsitzende/der, Förderer/in des Hundesportes
(siehe Anhang)
9.2 Neufassung einer Kostenordnung/Regelung (siehe Anhang)
9.3 Durchführung einer LV Rally-Obedience (siehe Anhang)
9.4 Änderung der Anlage II zur LV Fährtenhundmeisterschaft (siehe Anhang)
9.5 Antrag/Bewerbung um Austragung des THS Vierländerkampfes
Top 10 Wahlen
10.1 1. Vorsitzender
10.2 Leistungsrichterobmann
10.3 Obmann/Obfrau für Gebrauchshundsport (OfG) kommissarisch für ein Jahr
10.4 Geschäftsführer/in
10.5 Obfrau/Mann für Obedience
10.6 Obmann/Frau für THS
10.7 Obfrau/Mann für Rally-Obedience
10.8 1 Kassenprüfer
10.9 Ehrenrat
Top 11 Vergabe der LV-Veranstaltungen 2017

- LV Gebrauchshundmeisterschaft PHV Neumünster
- LV Obediencemeisterschaft HSC Hanseat Lübeck am 06.05.2017
- LV Tunierhundsportveranstaltung
- LV Agilitymeisterschaft
- LV Jugendpokal
- LV Rally-Obediencemeisterschaft
- THS-Vierländerwettkampf GHV Moisling
- LV Fährtenhundmeisterschaft HST Neumünster-Nord

Ausrichter für 2018 liegen noch nicht vor!

Top 12 Festsetzung des Jahresbeitrages
Top 13 Termine und Veranstaltungen 2017
Top 14 Termin und Ort der Delegiertenversammlung

Anträge oder Ergänzungen zur Tagesordnung sind fristgerecht schriftlich beim 1. Landesvorsitzenden einzureichen.

canivaHiermit bitte ich alle Mitgliedsvereine des LV S.-H., die eine reine BH-Prüfung planen, vorerst (1. Halbjahr)
auf das Meldesystem „Caniva“ zu verzichten und wie zuvor den schriftlichen Weg per Fristschutzantrag zu wählen!
Aus technischen Gründen könnte es sonst zu zähen Irritationen kommen.
Nähere Informationen liefere ich im Rahmen unserer Delegiertentagung.

Vereine, die eine gemischte Prüfung durchführen wollen (BH, FH, IPO usw.),
können entweder den schriftlichen Weg oder das Meldesystem „Caniva“ wählen.

Ich bitte um Verständnis und verbleibe mit sportlichen Grüßen!

icon lvSeminarort gesucht: javier brosch Fotolia.com 3

An alle Vereine,
der DVG Landesverband S-H plant jeweils ein Seminar zur SKN Verlängerung Sparten übergreifend
am 14.10.2017.

Welcher Vereine möchte das Seminar mit max. 20 Teilnehmern ausrichten.
Der Verein erhält von Landesverband 5 € pro Person und Tag für das Mittagessen.


Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.